KBV: Abrechnung von Tests asymptomatischer Personen

Am 12.11.2020 hat die KBV die Vorgaben für Tests auf das Coronavirus SARS-CoV-2 bei symptomfreien Personen veröffentlicht.

Die Vorgaben der KBV gelten nicht nur für Vertragsärzte und Labore, sondern auch für Gesundheitsämter, Krankenhäuser, Einrichtungen des ambulanten Operierens, Dialyseeinrichtungen, ambulante Pflegedienste, ambulante Dienste der Eingliederungshilfe, Reha-Einrichtungen und Vertragszahnärzte. Die Testungen symptomfreier GKV- und Nicht-GKV-Versicherten sollen grundsätzlich über die KVen abgerechnet werden. Nicht-KV-Mitglieder müssen sich dazu vor der ersten Abrechnung bei der KV registrieren, in deren Bezirk sie ihren Sitz haben. 

Vorgaben der KBV für die Leistungserbringer

https://is.gd/XhVdrm

Datum

Kategorie Push-News

Rindermarkt 3 und 4
80331 München

+49 89 18 94 43 0
info(at)tacke-koller.de